schröpfen

Feuer-Schröpfen

 

Schröpfen ist eine Technik aus der Reiztherapie, in der es darum geht, «Giftstoffe» aus dem Körper zu leiten, und die eigene Abwehr zu fördern.

Während der Behandlung wird durch den erzeugten Unterdruck Gewebe in das Schröpfglas gesaugt, Blut- und Lymphfluss werden dabei intensiv angeregt.

Die geschröpfte Haut verfärbt sich rot bis blaurot, was noch einige Tage nach der Behandlung sichtbar bleibt, jedoch als gute Reaktion verstanden wird.

Schröpfbehandlung