feuer steine

Steine sind keine tote Materie- das wussten bereits zahlreiche Naturvölker vor uns.

Denn Steine speichernd die Energie unserer Umgebung und geben diese wiederum an uns weiter.

Es ist eine besondere Wohltat mit bzw. von Steinen massiert zu werden. 

Für den Körper verwende ich warme Basalt-, sowie kühle Mondsteine. Die angenehme Wärme allein, sorgt bereits für eine tiefe Entspannung, und lässt Blockaden auf körperlicher und seelischer Ebene «dahinschmelzen».

Durch den Kneipp-Effekt von Wärme und Kälte wird das Gewebe gezielt durchblutet, der Kreislauf stimuliert, das Immunsystem gestärkt und körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Im Gesicht kommt vorallem ein geschliffener Rosenquarz zum Einsatz. Die Gua Sha Technik stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin und ist eine Art Reiztherapie.

Bei der Behandlung entspannen sich die vielen feinen Gesichtsmuskeln, welche sonst ständig für uns im Einsatz sind. (Die kleinen Muskeln um unsere Augen sind die am meisten beanspruchten Muskeln unseres Körpers..) Ausserdem werden sie intensiv durchblutet, was zu einer Sauerstoffsteigerung und Ausleitung von Giftstoffen führt, und Schwellungen werden reduziert. Der kontrollierte Druck sendet im Körper das Signal, neues Kollagen zu produzieren- was zu einer sofortigen und sichtbaren Straffung resp. Stärkung der Haut führt.

Steinbehandlung